Allgemeine Geschäftsbedingungen  /  AGB

 1. Annahme

  

1.1. Wir (22nd dresses) nehmen Kleider unserer Kunden nach vorheriger Begutachtung an und geben – je nach Zustand der Ware – einen Gutschein über 50 Prozent für den nächsten Kleiderkauf.

 

1.2. Ggf. können auch kaputte, zerrissene oder anderweitig beschädigte Kleider angenommen werden, die dann von uns auf eigene Kosten wieder bzw. zu neuen Kleidern umgeändert werden. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Ware ganz oder teilweise auch abzulehnen bzw. hierfür keine Gutscheine auszustellen.

 

1.3. Sonstige Kleidung und Accessoires nehmen wir gerne an, jedoch gibt es hierfür keinen Gutschein, da dadurch keine gerechte Regelung für alle hergestellt werden kann.

 

1.4. Der Verkäufer/Kunde erklärt verbindlich und haftet dafür, dass die übergebene Ware sein Eigentum ist. Im Falle von Markenware übernehmen wir ausschließlich Originale. Der Eigentümer versichert, dass es sich hierbei um echte Markenware handelt und keine Verletzung des Marken- und/oder Plagiatsrechts vorliegt.

 

 

2. Zustand der Ware

 

2.1. Kleider sollten gepflegt, gewaschen und gebügelt, ohne Flecken und Löcher, frei von Gerüchen und Mängeln wie z. B. fehlende Knöpfe, defekte Reißverschlüsse etc. sein.

 

2.2. Ausnahmen zu o.g. sind jedoch möglich (siehe 1.2.)

 

2.3. Sonstige Accessoires wie Taschen, Schuhe, etc. sollten relativ neuwertig sein und keinerlei oder nur wenige Gebrauchsspuren aufweisen. Gebrauchsgegenstände sind sauber, funktionstüchtig und vollständig erhalten. Der Eigentümer der Ware erklärt, keine ihm bekannten Mängel zu verschweigen und bestätigt deren Mängelfreiheit.

 

 

3. Gutschein

 

3.1. Für jedes abgegebene und angegebene Kleid (siehe 1.1) erhält der Kunde jeweils einen 50-Prozent-Gutschein auf seinen nächsten Kleider-Kauf.

 

3.2. Der Gutschein ist jeweils 2 Jahre gültig und kann nur auf die vier Sortimente Kleider & Dirndl verwendet werden. Auch ist die Einlösung des Gutscheins nur vor Ort nach Terminvereinbarung möglich.

 

 

4. Haftung

22nd dresses übernimmt keinerlei Haftung bei Einbruch, Feuer- und Leitungswasserschäden oder höherer Gewalt. Ebenso ist eine weitere Haftung bei Diebstahl, Beschädigung oder Verschmutzung durch Dritte ausgeschlossen.

 

 

5. Rechtsgültigkeit

22nd dresses behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) jederzeit zu aktualisieren, zu erweitern oder zu ändern und diese als neuere Fassung zu veröffentlichen. Bestehende AGBs werden mit der Inkraftsetzung einer Fassung neueren Datums ungültig. Mit Eingehen des Rechtsgeschäfts gelten die AGBs als für beide Seiten rechtsgültig und vereinbart.

 

 

6. Gewährleistung und Umtausch

Da es sich um einen Verkauf von Secondhandware handelt, ist eine Gewährleistung beschränkt und eine Garantie ausdrücklich ausgeschlossen. Mit dem Kauf nimmt der Käufer das Angebot so wie besehen, beschrieben und anprobiert an. Die Beschaffenheit der Ware gilt dann als vereinbart. Ebenso ist die Ware vom Umtausch ausgeschlossen.

 

 

7. Online-Handel

 

7.1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

7.1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die 22nd dresses im nachfolgenden Verkäufer genannt - mit dem in § 1 (2) näher bezeichneten Käufer über die Internetseite https://www.22nddresses.selz.com abschließt. Sie gelten ausschließlich in der zum Zeitpunkt der Bestellung abgegebenen Fassung. Abweichende, ergänzende oder widersprechende AGB des Kunden werden nicht Bestandteil des Vertrages, es sei denn der Verkäufer stimmt der Geltung ausdrücklich zu.

7.1.2 Der Käufer ist Verbraucher, wenn er als natürliche Person ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, das weder seiner gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

7.2 Vertragspartner: 

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

22nd dresses

Doris Durstin

Seefelder Str. 25 b

86163 Augsburg

 

7.3 Angebot und Schritte zum Vertragsschluss

7.3.1. Die Darstellung der Waren auf der Internetseite https://22nddresses.shopware.store stellen kein rechtlich verbindliches Angebot dar, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung.

7.3.2. Der Käufer kann die gewünschten Waren auf der Internetseite auswählen und in den Warenkorb legen. Nur durch das Anklicken des Buttons „kaufen“ gibt der Käufer ein rechtlich verbindliches Angebot über die sich im Warenkorb befindlichen Waren ab. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn der Käufer vor Abgabe seiner Bestellung durch ein Klicken des Button „AGB akzeptieren“, diese Vertragsbedingungen akzeptiert. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer die Bestellung durch eine Bestätigung des Auftrages per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt der Warenbestellung annimmt oder indem er die Waren liefert.

 

7.4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nur durch die Deutsche Post/DHL und innerhalb von Deutschland. Alle angebotenen Waren sind, sofern nicht in der Beschreibung der Ware deutlich anders angegeben, sofort versandfertig. Durch nicht vorhersehbare Umstände kann der Fall eintreten, dass Waren nicht lieferbar sind. Wir informieren Sie umgehend.

 

7.5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.

 

7.6. Preise und Versandkosten

7.6.1.Die auf https://22nddresses.shopware.store angegebenen Preise stellen Gesamtpreise dar. Sie sind bindend und enthalten aufgrund der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 Abs. 1 UStG keine Umsatzsteuer

7.6.2. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet 22nd dresses für den Versand von Waren (Dienstleister: Deutsche Post/DHL) innerhalb von Deutschland eine Aufwands- und Versandpauschale von 5 € je Kleid bzw. je sonstiger Ware.

Die Versandkosten setzen sich zusammen aus dem Porto und einem kleinen Aufschlag für die sonstigen Unkosten.

Innerhalb der EU berrechnet 22nd dresses für den Versand von Waren (Dienstleister: Deutsche Post/DHL) 15 € je Kleid bzw. je sonstiger Ware. Die Versandkosten setzen sich zusammen aus dem Porto und einem kleinen Aufschlag für die sonstigen Unkosten.

 

7.6.3. Das Porto für Retouren (versicherter Versand) muss vom Käufer übernommen werden.

 

7.7. Zahlungsmodalitäten

Der Käufer kann die Ware per Paypal oder Kreditkarte bezahlen. Der Käufer findet die Bankverbindung des Verkäufers in der Auftragsbestätigung.

 

7.8. Gewährleistung

Für vom Verkäufer angebotene Waren gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

 

7.9. Widerrufsrecht

7.9.1. Der Verbraucher hat ein vierzehntägiges Widerrufsrecht..  

 

Widerrufsbelehrung

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren bzw. die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (22nd dresses Doris Durstin, Seefelder Str. 25 b, 86163 Augsburg, E-Mail mail@22nd-dresses.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welcher der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an den Verkäufer Doris Durstin, Seefelder Str. 25 b, 86163 Augsburg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung –

 

7.9.2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren,

 • die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

• die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

• wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

 

7.10. Hinweise zur Datenverarbeitung

 Hinweise für den Umgang mit den Käuferdaten, findet der Käufer in den Datenschutzbestimmungen.

 

7.11. Schlussbestimmung und Online Streitbeilegung

 

7.11.1. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Käufer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

7.11.2. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

7.11.3. Ergänzend wird auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission hingewiesen. Diese Plattform erreicht der Käufer über die Internetadresse: https://webgate.ec.europa.eu/odr/. Unser Unternehmen erreicht der Käufer unter der E-Mailadresse: mail@22nd-dresses.de

 

 

Augsburg, 22.03.2022