News & Service

Hier findet ihr - neben den aktuellen Terminen & News - auch verschiedene Service-Angebote.

Und falls euch hier noch etwas fehlen sollte oder spontan einfällt - immer her mit den Ideen

Event-Kalender

Nächstes Event: Dirndl-Donnerstag @anina - Do, 8.9.2022, ab 16 Uhr, Pfladergasse 18
Anmeldung per Insta @anina_berchtenreiter /@22ndresses oder Whatsapp (0176 60 77 32 48) 

 

Hier findet ihr alle unseren aktuellen 22nd dresses Events (blau).

(Individuelle Termine an anderen Tagen nach Vereinbarung natürlich auch immer möglich :)

 

Dazu haben wir euch alle kommenden Veranstaltungen vermerkt, an dem man vielleicht wieder ein neues Kleid oder Dirndl ausführen könnte ;)


--- Aktuelle News & Lage ;)  ---  

 

Endlich wieder ein Event!!!
Dirndl-Donnerstag @anina - Do, 8.9.2022, ab 16 Uhr, Pfladergasse 18

Anmeldung per Insta @anina_berchtenreiter /@22ndresses oder Whatsapp (0176 60 77 32 48) 

 

16.04.2022 - Tolles Ostergeschenk - Interview & Artikel 22nd dresses – Augsburgs größter Kleiderschrank (lifeguide-augsburg.de)

 

01.03.2022 - Neues Online-Schaufenster ist online!

 

02.02.2022 - Inspiriert vom Schnapszahl-Datum (an das mich meine liebe Schwester @m.d.zwist erinnert hat - und das für mich ja eigentlich nicht besser passen könnte) - heute ein spontaner, kleiner Einblick in meine aktuelle Arbeit:

Nachdem mein Onlineshop-Anbieter kurzfristig die Preise erhöht hat (und ich es ja eh eher als "Online-Schaufenster" nutze) habe ich mich nach langer Überlegung dazu entschlossen, doch nochmal "digital umzuziehen"... Das heißt aber leider auch - neben neuem Schaufenster-Design - auch nochmal alle meine 525 Kleider neu einzustellen... Yieha. Der Datei- Import hat zwar mittlerweile geklappt, aber es bleiben immer noch ca 2.100 Bilder die zugeordnet werden wollen... Aber wie so oft: Immerhin wird's nicht langweilig. Und auch mein Upcycling Projekt geht langsam, aber stetig voran. Dazu aber mehr, wenn es größeres zu verkünden gibt (Und sich das das Chaos in meinem Wohnzimmer ein wenig gelichtet hat) Bis dahin heißt es weiter fleißig Bilder sortieren und auch noch ein bisschen #Etsy optimieren (hierzu einen sehr lieben Gruß an die dortige Mitarbeiterin, die mir letzte Woche dazu einiges erklärt hat und mit der ich sehr lachen musste, dass Corona zumindest dafür gesorgt hat, dass meine Einzelstück-Dirndl jetzt auch in Neuseeland getragen werden) Oh, und das Finanzamt war wohl auch erst Mal zufrieden. Hier also auch "good news" von der Front. Ansonsten - wie immer - wer was sucht oder abgeben möchte - einfach melden & Termin ausmachen. 

Bis dahin: Bleibt gesund & kommt gut durch die (nochmal etwas anstrengende) Zeit!

Der Frühling kommt ganz bald - zumindest da geb ich die Hoffnung nicht auf.

 

31.12.2021 - Sodale ihr lieben - das letzte Vintage-Dirndl für dieses Jahr ist soeben bei Etsy gelandet! Dank extra Arbeit (& natürlich ganz viel Kleider-Liebe) nun auch mit allen Maßen und Nahaufnahme. Vielleicht wird ja der ein oder andere fündig! www.etsy.com/shop/22nddresses 

50 Kleider sind dort inzwischen online, 5 habe ich dort schon verkauft, darunter zwei nach Kanada und eines nach Neuseeland! Und jedes Mal habe ich ein kleines Freudentänzchen aufgeführt, dass trotz dieses nochmal zähen Corona-Jahres 2021 wieder etwas voran geht 

Anscheinend nicht ganz so begeistert (bzw. realitätsnah...), ist hingegen unser örtliches Finanzamt, das mir gestern als "nachträgliches Weihnachtsgeschenk" liebevoll einen 5-seitigen Fragebogen zur "Gewinnermittlungsabsicht" zugeschickt hat.. Yieha... Irgendwie fühlt sich das nicht ganz so "Gründerland-Deutschland-freundlich" an... Oder ist das einfach nur ganz normales #startuplife!? Naja. Auf jeden Fall gut wer Mal einen Businessplan gemacht hat. Und für den Fall, dass das nicht genügt, bereite ich mich schon Mal innerlich (und natürlich ebenfalls ganz liebevoll) auf ein Gespräch (unter hauptberuflichen-fast-Kollegen) zum Thema "Was in den letzten Monaten in der Welt (und vor allem außerhalb des öffentlichen Dienstes) los war und warum kleine Betriebe in dieser Zeit vielleicht nicht die allerbesten Voraussetzungen hatten" vor. Könnte auf jeden Fall spannend werden - stay tuned! Aber jetzt wünsche ich uns allen erst Mal einen wundervollen & guten Rutsch ins neue Jahr! Auf das uns 2022 wieder ein bisschen näher zusammen &  ran an alte "Feierzeiten" bringt - Allein vom Namen her, bin ich auf jeden Fall sehr überzeugt!

In diesem Sinne: Kommt gut rüber & bis nächstes Jahr!

#22nddresses goes 2022

 

01.10.2021 - Neben meinem gestrigen 1. Hochzeitsgast-Kleidertermim seit 1 Jahr, gab's letzte Woche auch noch einen tollen Motivator:

Meine Lieblings-Kollegin (aus dem Hauptjob) hat mir ganz viele tolle Nähsachen von ihrer Mama überlassen (incl. einer 2. Nähmaschine - man weiß ja nie) und motivierterweise bin ich gestern auch endlich zum Einsortieren gekommen!

Über den Umfang meines (ausschließlich Secondhand-)Faden-Sortiments würde sich mittlerweile wahrscheinlich sogar meine (sehr nähnebgeisterte) Oma freuen (leider konnte ich mich zu ihren Lebzeiten nie sonderlich fürs Nähen begeistern .. - ich war da immer eher der handwerkliche Typ - Aber manche Hobbies schlagen wohl einfach erst später durch...)

Daher freue ich mich immer über jedes neue Teil im Fundus. Und bin vor allem nach so tollen Tagen wie gestern wieder super motiviert, weiterhin am Ball zu bleiben.

Sei es nur ein kleiner Teil den man zum Thema "Nachhaltigkeit" beitragen kann - jeder Schritt zählt!

Daher wie immer: Wer was sucht oder abgeben möchte - einfach melden & Termin ausmachen!

Ich & der Kleiderkeller 2.0 (incl. seines nun noch größeren "Nähutensilien-Fundus") freuen uns sehr!

 

22.06.2021 - Letztens Jahr: Kleider UMZIEHEN - dieses Jahr: Kleider AUSFÜHREN!

Was war das für ein tolles Geburtstags-Wochenende - Incl. Oldtimer-Fahrt, Guinness im Pub und vor allem einem wundervollen Familiengrillen am Sonntag - Und zum ersten Mal seit langem, habe ich dabei jeden Tag ein Kleid getragen! Denn endlich kommt (zumindest bei mir) auch wieder die "Kleider-Lust" zurück! Endlich gibt es überhaupt wieder schöne Anlässe für Kleider (und dann natürlich auch noch das passende Wetter - Hallo Sommer!) 

Und zur kleinen Krönung habe ich heute (passend zum 22.) meinen erste ganz wundervolle Bewertung auf Etsy bekommen <3 

Dort biete ich seit ein paar Wochen meine absoluten Herzstücke = die favourite Vintage-Dirndl an. 

Jedes - wie wir alle - ganz wundervoll einzigartig!

Das Einstellen macht zwar durch genau Maß nehmen, detaillierte Beschreibung und Versand (noch) etwas mehr Arbeit als sonst, aber es ist unglaublich schön, wenn sich die Arbeit lohnt. Und wir alle wissen ja - nur wer sich an schwierige (Verkaufs-) Umstände anpasst, kommt weiter #startuplife und so Also gerne auch Mal dort vorbei schauen! Und ansonsten gilt natürlich auch weiterhin (bzw. endlich wieder ohne harte Beschränkungen): 

Wer was sucht oder abgeben möchte: Einfach melden & Termin ausmachen! Es findet sich wirklich für jeden etwas! 

Mit diesem Plan begann damals vor drei Jahren mein kleiner Traum - so schön dass ich ihn immer noch (und vor allem auf so vielen verschiedenen Wegen) erfüllen darf #dankbar und #glücklich mit ganz viel #kleiderliebe

 

09.03.2021 - Über 2 Monate "Socialmedia-Posting-Pause"... 

Heieiei... Jede Business-Beraterin würde wohl die Hände über dem Kopf zusammen schlagen, aber ehrlich gesagt... Es ging wirklich nicht anders... Oder musste wohl einfach mal sein... Winter ist eh nicht so mein Ding. Und dann auch noch ein endloser Lockdown PLUS viel Arbeit im Hauptjob (ich sag nur "Gesundheitsamt-Unterstützung"...) Das war echt nicht einfach... 

Aber heute - vielleicht auch grade zum gestrigen Weltfrauentag - fühl ich mich zum ersten Mal wieder richtig bereit (& vor allem mit genügend Energie versorgt) für einen kleinen Gruß von der Kleider-Front. Daher heute ein freundliches "Hallo" aus dem (endlich wieder stattfindenden) Alltag meines kleinen Kleider-Traums (aka "Welcome back in the Kleider-Chaos!")  Trotz Lockdown (und leider immer noch viel zu wenig Anlässen für hübsche Kleider) sind in den letzten Wochen wieder ein paar ganz tolle Stücke bei uns eingezogen, die Nähmaschine läuft brav und seit heute dürfen wir (theoretisch) auch endlich wieder Kundinnen zum anprobieren begrüßen! Wer also was sucht oder auch einfach erst mal nur gegen Gutschein abgeben mag (genug Zeit zum Aussortieren gab es ja) - Einfach durchs Sortiment stöbern, melden & Termin ausmachen! Oder gerne auch per click & collect. Es findet sich eigentlich immer 'ne Lösung - Einfach melden!

Und vielleicht darf ich dann endlich auch bald wieder andere Menschen sehen - wuhu! Aber falls es auch noch ein bisschen länger dauern sollte mit tollen Kleider-Terminen - auch nicht schlimm. Wir wollten eigentlich nur sagen: "Wir leben noch!" bzw. "Die Kleider warten geduldig!" Und natürlich "Bis ganz bald! Wir freuen uns!" Bis dahin, fühlt euch auf jeden Fall alle ganz fest gedrück!

Seien die Zeiten auch manchmal noch so erd - Irgendwann wird es wieder besser! Gemeinsam schaffen wir das!

 

31.12.2020 - Wie auch letztes Mal muss ich sagen: "Wenn mir das vor einem Jahr einer gesagt hätte..."  z. B. dass ich zwar seit September zwar keine Kleider mehr verkaufe, die Kundinnen bis dahin aber jedesmal wieder ein Highlight in meinem kleinen Traum waren... Ich nächtelang Kleider fotografiere, aber dadurch endlich mein neues Onlineschaufenster gebacken kriege... Dass ich meine Kleider - nicht in einen tollen Laden - sondern in den nächsten Keller verfrachten muss, dafür aber jetzt in dieser wundervollen Gegend wohne - keine 5 Minuten von meinem kleinen "Mini-Irland" entfernt. Und auch sonst lief zwar nicht alles so wie geplant, aber es ging trotzdem gut. Dieses "andere Jahr", war für mich (auch hauptberuflich und umzugstechnisch) anstrengend, aber alles in allem wirklich sehr, sehr schön. Und alleine das zählt. Die Nähmaschine läuft übrigens mittlerweile auch regelmäßig. Und neben den vielen wartenden Schürzen, klappt es sogar schon mit den ersten Upcycling-Projekten (stay tuned) Langweilig wirds also (weiterhin) nie. 

Daher mal sehen was es nächstes Jahr unerwartetes zu bestaunen gibt - ich bin auf jeden Fall wieder (positiv) gespannt. Und auch wenn es wohl noch eine Runde Geduld (und vor allem Ab- und Anstand) braucht, bis wir wieder in bunten Kleidern ausgelassen tanzen können - am Ende geht's doch meist immer irgendwann wieder aufwärts - Und bis dahin: Macht euch 'ne schöne Zeit! Mit vielen herzerwärmenden Dingen. Ich versuch's auch #upcycling #music #singing #truecrimeundhorrorbingewatching 

 

11.10.2020 - Diesen Monat lachen wir aus dem "Hochzeitsguide für Augsburg und die Region" entgegen - vielen Dank an die Neue Szene Augsburg für das tolle kleine Heftchen - ein Muss für alle Zukünftigen Bräute & Hochzeitsplaner!

Leider steht hinten noch unsere alte (= falsche) Adresse drin... Aber so ist das wohl einfach manchmal im #startuplife 

Und auch wenn die kalte Zeit naht, Corona wieder Sorgen macht und man als Kleiderladen eh immer so ein bisschen in den Winterschlaf geht, freuen wir uns auf die nächsten Monate. Nach 2x Umzug, ca. 100 Stunden Kleidershooting & dutzende Stunden vorm Laptop, ist nun endlich wieder etwas Zeit für entspanntere Arbeiten. (Ich sag nur: Die Nähmaschine darf endlich einziehen - endlich #upcycling ole!) 

Deshalb: Bleibt gesund & positiv und natürlich - wie immer: Wer was sucht, einfach melden & Termin ausmachen! Wir freuen uns! 

 

09.08.2020 - Ole, die ersten knapp 300 Kleider sind online und - untypisch zu meinem sonstigen (schlimmen) Perfektionismus - versuche ich heute mal einfach meinem großen Vorbild Sina Trinkwalder zu folgen und habe (nach vielen tollen motivierenden Terminen letzten Monat) spontan das neue Online-Schaufenster freigeschalten! https://22nddresses.selz.com/ Bitte verzeiht die fehlenden Dirndl. Die kommen die nächsten Tage! Aber vielleicht ist ja für den ein oder anderen schon was dabei! Und vor allem sieht man endlich mal, was alles so bei mir rumschwirrt - Und was nur auf eine neue glückliche Besitzerin wartet - Also einfach mal durchstöbern, melden & Termin ausmachen. Ich freu mich!

 

28.06.2020 - Wir sind am UMZIEHEN...

Mehr Infos dazu bald! Wer bis dahin was sucht - einfach melden! Bald sollte das erste Kleider-Chaos gelichtet sein!

 

05.03.2020 - Was eine verrückte Zeit... Hätte mir jemand vor 2 Jahren erzählt, dass ich diesen Monat zwar aus der Trendyone-Zeitschrift entgegen lächle, der Plärrer aber ausfällt und auch sonst die Welt irgendwie still steht... Tja, dem hätte ich wohl für verrückt erklärt. Auf ganz viele Arten. 

Und auch, dass ich meine Wochenenden - statt wie früher mit Party & ganz viel Sociallife - jetzt mit Knöpfe-und Glitzer-Annähen verbringen. Für mich (=alt) macht das die aktuelle Situation natürlich ein bisschen einfacher. Wie viele andere versuche ich die Zeit (neben dem Hauptjob) sinnvoll zu nutzen und z. B. das neue WaWi zu perfektionieren oder eben solche Sachen zu erledigen, für die sonst nur selten Zeit & Muse bleibt. Neben #solidarität und #hilfsbereitschaft, vielleicht eines der richtig guten Sachen in all dem Chaos; Zeit für Dinge zu finden, für die man sonst im Alltagstrubel kaum eine ruhige Minute hat. Aber man merkt natürlich auch, wie wichtig Dinge sind, die man gerade nicht machen kann. Und das betrifft mich & meine Kleider ja auch irgendwie; Feiern, Hochzeiten und natürlich der Plärrer. Aber auch Konzerte, Treffen mit Freunden oder einfach nur ein gemütlicher Abend mit der Family. 

Deshalb macht das beste draus, aber #staythefuckathome #flatthecurve und dann können wir bald auch wieder den Rest genießen. Und vor allem: Bleibt gesund! 

P. S.: Ich hab das letzte Jahr viel drüber nachgedacht, ob ich den vollen Sprung in die Selbstständigkeit wagen soll - war aber selten so froh, dass ich das erstmal verschoben hab... So gut wie mir, geht's aber leider nicht allen. 

U. a. dafür wurde eine tolle Seite auf die Beine gestellt: www.rette-deinen-lieblingsladen.de

Dabei ist u. A. meine liebe Patrizia von @kekshandgemachtes oder das wundervolle OhBoi in dem ich erst vor 2 1/2 Wochen noch zum #generationaux Treffen war. Kommt mir mittlerweile wie eine Ewigkeit vor... Schaut einfach mal vorbei & unterstützt wo es geht. Damit es uns auch danach noch gibt. Und helft natürlich auch sonst, wo sich Leute nicht alleine helfen können #gemeinsamschaffenwirdas -da bin ich mir ausnahmsweise mal sicher! 

 

31.12.2019 - Was ein Jahr... Keller-Renovierungs-Abschluss incl. Umzug, Eröffnung und Verkaufssamstage im April (die sich übrigens eher wie kleine Partys angefühlt haben), unzählige Termine dieses Jahr mit so ganz wundervollen Mädels, ganz viel Networking beim Rocketeerfestiva, "Augsburg gründet" und "FemaleFutureForce" und dann zum Jahresabschluss (oder eher als verfrühtes Weihnachtsgeschenk) ein riesengroßes Bild in der Augsburger Allgemeinen... Wer hätte das vor einem Jahr gedacht. Ich auf jeden Fall nicht!

Es war natürlich auch vieles anstrengendes, frustrierendes und ein paar nicht so tolle Sachen dabei, aber die gehören einfach auch dazu. Und auch wenn ich immer noch nicht genau weiß, wie und vor allem wo es nächstes Jahr weiter geht, bin ich aktuell einfach nur dankbar. Für jeden einzelnen Tag. Und für jeden, der mich ein großes oder kleines Stück auf diesem Weg begleitet hat. Fühlt euch einfach alle ganz fest gedrückt. Auf mit uns ins neue Jahr 2020. Möge es wieder ganz viel tolle Momente für uns bereit halten. Und auch wenns manchmal nicht so laufen sollte: Everything happens for a reason! Das weiß ich nun wieder noch mehr als letztes Jahr. Denn am Ende wird doch irgendwie alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann war's halt noch nicht das Ende - In diesem Sinne: Happy New Year ihr Lieben. Wir rocken das :) 

 

06.12.2019 - Es scheint ja so, als würde es bei uns gerade etwas ruhig zu gehen, aber sei es bei "Augsburg gründet", bei den tollen Mädels von Female Future Force oder im wundervollen Nähkurs von Madame Tamtam - langweilig wird es nie ;) 

Nebenbei machen wir auch gerade noch ein bisschen Inventur und versuchen es mit einem neuen Warenwirtschafts-Workflow (Weiterentwicklung und so ;) und halten (leider) immer noch weiter die Augen offen nach einer neuen Location (Wohnung & Laden - wer was weiß - gerne melden!)

Aber wie immer - wer dazwischen was sucht (oder wie die liebe Charlotte letzte Woche einfach nur abgeben will) - einfach melden und Termin ausmachen! Ich freu mich! Oh, und natürlich schon mal "Frohe Weihnachten" & "Einen guten Rutsch ins neue Jahr!" an alle! Ich bin gespannt, was 2020 so für uns bereit hält ;) Ein schönes Kleid dabei tragen, geht auf jeden Fall immer ;)

 

09.09.2019 - Passend zum Wetter (und natürlich zum kommenden Oktoberfest) durfte ich heute ein paar ganz besondere Schätze präsentieren:

Die liebe Sabine hat mir geschrieben, ob ich nicht Interesse an ein paar maßgeschneiderter Dirndl ihrer Oma hätte und sagen wir - es war Liebe auf den ersten Blick - ein Stoff schöner als der andere und genau die Größenspanne (42 bis 50) die ich noch gesucht hab!

Alle hübschen Einzelanfertigungen und auch die restlichen Neuankömmlinge gibt‘s ab sofort im Online-Schaufenster (mittlerweile übrigens auf zwei Seiten verteilt - großes Sortiment ole) Der nächste Schwung (vor allem Abendmode) wartet schon wieder (un-)geduldig im Keller aufs nächste Shooting, aber ist ja schön, wenn der Nachschub schon bereit steht ;) Und so lohnt sich das Vorbeischauen doppelt - Also klickt euch durch (& verliebt euch auch)

Ich hab meine Favoriten schon gefunden <3

 

20.08.2019 - Pünktlich vorm Herbstplärrer sind wir gerüstet: Ob groß ob klein, jung oder alt - Größe 32 oder 46 - es sollte für jeden was dabei sein :) Aktuell hängen über 66 Dirndl bereit! Alles Einzelstücke und keines teuer als 66 Euro ;) Dazu noch bezaubernde Kinder-Dirndl und -Lederhosen und - ganz neu - ein ganzer Ständer Dirndl-Blusen (modern & vintage) für je 11 Euro! Einige Neuankömmlinge haben's schon ins Online-Schaufenster geschafft - die ganze Auswahl gibt's aber wie immer am besten vor Ort! Also wer noch was fesches sucht, das so bestimmt kein anderer hat (und dabei vielleicht gleich sein altes Dirndl oder Abendkleid loswerden will - 50 Prozent ole) - Einfach melden und Termin ausmachen! Ich freu mich!

 

31.07.2019 - Modenschau beim Jakobervorstadtfest erfolgreich überstanden (war schön zu sehen dass das Sortiment einfach mal 5 Runden Kleider für 5 Frauen zwischen 19 und 49 Jahren hergibt :) 

Dirndl-Großteil online und die Abendmode folgt demnächst :) Kurzum: Könnte schlechter laufen :) 

 

05.06.2019 - Nach zwei laaangen Wochenende (aber auch wieder zwei sehr schönen Terminen <3) sind wir endlich mit den schicken Kleider wieder auf Stand und auch die Online-Schaufenster haben einen neuen Anstrich bekommen (so passen auch endlich alle drauf UND  man sieht auch gut, was so neue Beleuchtung alles ausmacht :D ) Die Dirndl warten grade noch auf Aufnahme & teilweise ganz tolle neue Schürzen, aber das kommt dann als nächstes ;) Wer bis dahin was braucht - EINFACH ANFRAGEN & VORBEISCHAUEN! Ich freu mich!

 

06.05.2019 - Drei sehr schöne Samstage durfte ich nun schon bei Frau Hofmann verbringen (incl. musikalischer Unterstützung vom wundervollen Herrn Quincy <3) - bis Ende des Monats machen wir jetzt aber mal Event-Pause - der "Kleider-Keller" braucht noch eine abschließende Runde Zuwendung und auch die neuen Kleider&Dirndl wollen endlich online gehen! Wer bis dahin etwas braucht - EINFACH MELDEN & TERMIN AUSMACHEN - wir sind gerne kurzfristig für euch da ;) - Und den neuen Event-Termin gibt's dann auch bald! Stay tuned! 

 

16.04.2019 - Zweiter Termin (trotz winterlichen Temperaturen) gut überstanden und auch die ersten Kleider sind bei ihren neuen Besitzerinnen gelandet :) Ostern ist Verkaufspause (dafür wird wohl ein bisschen geshoppt- höhö) - Aber nächster Termin ist schon in Planung:  SAMSTAG, 27. APRIL - 10 - 16 UHR bei Mieder & Mode - Sabine Hofmann, Jakoberstraße 38, 86152 Augsburg. Wieder mit dabei, die "kleinen Schwarzen" für je 22 Euro und (noch mehr zuckersüßen) Kinderdirndln. <3 Und - vielleicht sogar wieder musikalischer Untermalung <3 Stay tuned! 

 

11.04.2019 - Nächster Termin: Schon kommenden SAMSTAG, 13. APRIL - 10 - 16 UHR bei Mieder & Mode - Sabine Hofmann, Jakoberstraße 38, 86152 Augsburg. Diesmal auch dabei: Ganz viele schicke "kleine Schwarze" für je 22 Euro und ein neuer Schwung bezaubernder Kinderdirndl <3

 

08.04.2019 - Eröffnungstag erfolgreich überstanden - Und natürlich ein mega-großes DANKE an alle die vorbeigeschaut haben! <3 Folgetermin (auf jeden Fall noch vorm Plärrer) ist in Arbeit und Sortiment wird auch nochmal erweitert ;)

 

31.03.2019 - Die ersten (3x22) Kleider sind online!!! Wuhuu! Der nächste Schwung folgt die Tage, aber es wird langsam und vor allem - der ERÖFFNUNGSTERMIN steht: Kommenden SAMSTAG, 6. APRIL - 10 - 16 UHR bei Mieder & Mode - Sabine Hofmann, Jakoberstraße 38, 86152 Augsburg. Kommet, sehet und probieret Kleider! Ick freu mir!

 

15.03.2019 - Toilette da. Waschbecken da. Fehlen nur noch die Bilder für das Online-Schaufenster (und die Hoffnung, dass das alles schon irgendwie klappen wird) Aber wenn es klappt - sehen wir uns in gut 3 Wochen! Wuhuu… 22ND DAYS TO GO...

 

04.03.2019 - Ein lang erwarteter Anruf.... Der Installateur kommt evtl. am Donnerstag... Ich glaub's ja noch nicht ganz. Dafür ist die Dirndl&Tracht-Ecke endlich einigermaßen gut aufgestellt. Was tut man nicht alles damit die Zeit rum geht ;) Oh, und Kinderkleider&Tracht ist wohl auch in Planung ;)

 

01.02.2019 - Nach fast 'nem Monat krank (wann kommt eigentlich endlich der Frühling?) aktuell warten auf den Installateur. damit der "Kleider-Keller" endlich auch Heizung & Toilette bekommt....

 

29.12.2018 - Umzug überstanden 

 

25.12.2018 - Renovierung endlich von unserer Seite abgeschlossen (Ja, es gibt endlich ansehnliche Wände & Böden!)

 

06.11.2018 - Wenigsten das Sortiment wächst. Und Visitenkarten hab ich jetzt auch. Was man nicht alles so mit seiner "Wartezeit" anstellen kann :D

 

P.S.: Für mehr Updates - folgt mir auf Instagram oder Facebook ;) 

 

 

Service

Wir versuchen zu helfen, wo wir können ;)
  • Abholung von Kleidern in Augsburg & Umgebung
  • Individuelle Terminvereinbarung (auch gerne zu zweit, mit der Family oder in der Gruppe) zum Kleiderkauf im gemütlicher Atmosphäre <3
  • Berücksichtigung individueller Wünsche wie z. B. "die Suche nach der perfekten Dirndl-Schürze" :) 
  • Hilfe bei der Reiseplanung (Junggesellenabschiede, Kurztrips oder auch gerne Hochzeitsreisen, etc.)
  • Vermittlung von Fotograf / Friseurin / Kosmetikerin / Änderungsschneidereien
  • Und natürlich immer offen für neue Ideen & Vorschläge ;)

Unsere Philosophie und Materialien

Wir versuchen stets, alles so gut wie möglich nachhaltig zu gestalten:
Von gebrauchten Kleiderständern und Vintage-Kleiderbügeln, über die gesamte Secondhandmöbel-Ausstattung bis hin zu wieder verwendbaren Preisschildern aus Papier- und Schnürresten;  bis auf unseren eigens designten Stempel und zwei neuen Kleiderständern (der Bedarf war leider nicht ganz aus Secondhand zu decken) hat das bisher recht gut geklappt ;) Gewaschen wird umweltfreundlich und biologisch abbaubar und trotz großen Kleidertransporten hab ich's bisher ganz ohne eigenes Auto geschafft. Nachhaltig ist nicht immer einfach, aber Lösungen finden dafür eine spannende Herausforderung ;) Und die Welt sollte es uns wert sein <3  Versuchen wir's <3 

Presse

Jedes Mal wieder ein kleiner Glücksmoment, wenn man was über seine Idee erzählen darf ;) 

Impressionen vom 1. Chaos-Shooting ;)

Location

22nd dresses (aka der "Kleider-Keller 2.0")
(Lager / Büro / Termine)

Seefelder Str. 25 b

86163 Augsburg

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.